RDR2 RP : Regeln

fmrp RDR2 Regeln

Hinweis: Wir sind ein Hardcore RP-Server, bei dem Einsteiger gerne aufgenommen und schnellstmöglich ins Hardcore-RP eingeführt werden. Jeder verdient die Chance aufs Whitelist. Zeig uns Respekt, indem du die Regeln liest! Und anschließend respektierst du die Regeln wenn du auf unserem RP-Server aktiv bist.

Verhalte dich stets realitätsnah. Kein dauerhaftes Rennen, keine übermütigen Aktionen. Lebe der Zeit angepasst. Sei authentisch und genieß die Geschichten, die du selbst gestaltest und in die dich andere Spieler verwickeln.

§1 Allgemeine Regeln

  1. Das Regelwerk gilt für jede Person gleichermaßen und ist stets einzuhalten.
  2. Das Mindestalter um auf dem Server spielen zu dürfen beträgt ausdrücklich 18 Jahre.
  3. Das Registrieren von mehreren Accounts ist untersagt.
  4. Das Ausnutzen von Lücken im Regelwerk führt zu Sanktionen.
  5. Modifikationen abseits von Grafik-Mods, sind ausdrücklich verboten.
  6. Die Weitergabe von Accounts ist untersagt.
  7. Der Vertrieb / Erwerb von Accounts, Items etc. für Echtgeld, ist verboten!
  8. Jeder Spieler ist dafür verantwortlich, sich im Discord über Regeländerungen und Ankündigungen zu informieren.
  9. IC und OOC Gespräche und Thematiken sind stets getrennt zu behandeln!
  10. Das Ausnutzen von Spielmechaniken, um vom realistischen Verhalten abzuweichen, ist untersagt.
  11. Fremdwerbung führt zum permanenten Ausschluss.
  12. Jede Veränderung vom Fadenkreuz, sowie der Einsatz sonstiger Zielhilfen, wie auch die optische Manipulation der Grafik durch Modifikationen wie Reshade, HudSight etc. ist untersagt und führt zum Ausschluss aus der Community.
  13. Es ist untersagt, Team-Mitglieder privat anzuschreiben. Verstöße gegen diese Regel können geahndet werden. Einzige Ausnahme besteht darin, dass ein Team-Mitglied dazu auffordert.
  14. Der Charaktername muss aus Vor- und Nachnamen bestehen. Es werden keine Troll-Namen, Namen von berühmten Persönlichkeiten oder fiktiven Figuren geduldet.
  15. Es ist IC verboten auf die Serverregeln hinzuweisen oder mit einem Supportfall zu drohen.
  16. Im Falle einer Ausreise (Charakterlöschung), dürfen keine Gegenstände, Fahrzeuge, Immobilien, Geld o.ä. an andere Spieler weitergegeben werden, um diese im Anschluss für den neuen Charakter bereitzustellen.
  17. Trolling und Baiting von anderen Spielern ist strengstens untersagt.
  18. Das Abspielen von Musik und anderen Aufnahmen ist verboten!
  19. Wer seinen Charakter freiwillig durch eine Ausreise wechseln möchte, muss jeweils eine Frist von mindestens 2 Monaten einhalten. Charaktere können nicht in kürzeren Abständen gewechselt werden.
  20. Die optische Veränderung der Grafik durch Farbmodifikationen um einen Vorteil daraus zu ziehen ist untersagt. Darunter fallen nicht nur Einstellungen die extern vorgenommen werden durch Mods, sondern auch In-Game Einstellungen. Ausgeschlossen sind Grafik Mods wie NVE etc.

§ 2 Kommunikation

  1. Die Ingame-Kommunikation erfolgt ausschließlich über Ingame-Voice.
  2. Externe Voice-Channel (Discord, eigene TS, etc.) sind im Spielgeschehen untersagt.
  3. Jede Person muss Ingame klar verständlich sein.
  4. Unnötige Nebengeräusche (TV, Radio, Tastaturgeräusche etc.) sind Ingame zu vermeiden.
  5. Ingame (In Character, IC) darf nur IC gesprochen werden.
  6. Die Kommunikation auf dem Server erfolgt ausschließlich deutschsprachig. Ausnahmen bilden Begrüßungen und Verabschiedungen, sofern sie zum Charakter und RP passen.
  7. Die Art wie du sprichst, sollte an die Zeit von 1911 angepasst sein. Du musst keinen bestimmten Akzent sprechen. Vermeide aber moderne Begriffe so gut es dir möglich ist.

§ 3 Alte Freunde und Bekannte

  1. Die gemeinsame Einreise von Gruppen, die sich aus anderen Projekten kennen, ist erlaubt.
  2. Die gemeinsamen Errungenschaften entfallen, da für jeden hier ein neues Leben beginnt.

§ 4 Roleplay

  1. Dein Leben ist dein höchstes Gut! Schütze es zu jeder Zeit.
  2. Folgt jemand deinen Forderungen, darfst du diesem keine tödliche Gewalt antun.
  3. Dein Charakter weiß nur, was er IC erfährt. Jede Verwendung von OOC-Informationen wird als Meta-Gaming gewertet und entsprechend geahndet.
  4. Sämtliche Handlungen müssen im RP geplant und durchgeführt werden. Die Planung außerhalb ist nicht gestattet.
  5. Zwinge anderen Spielern niemals dein Roleplay auf, sondern erlaube stets Handlungsspielraum.
  6. Es ist untersagt, sich während einer RP-Situation auszuloggen.
  7. Es ist untersagt, Personen und deren RP, mutwillig zu ignorieren.
  8. Stürzt dein Game ab, musst du anschließend zurück in die RP-Situation. Brauchst du länger als 10 Minuten, darf das RP ohne dich fortgesetzt werden.
  9. Schwangerschaften, Vergewaltigungen, Extremismus, Verstümmelungen, Sexuelle Belästigungen sind untersagt.
  10. Psychische Krankheiten wie Demenz und Schizophrenie können auf Antrag (Konzept) ausgespielt werden.
  11. Suizid darf ausgespielt werden, wenn dies beim Support angemeldet und freigegeben wird.
  12. Stirbt dein Pferd durch einen Unfall, Angriff etc., darfst du es mindestens 30 Minuten nicht mehr rufen. Du musst ausspielen, dass dein Pferd schwere Verletzungen hat und in Behandlung ist.
  13. Die Geschwindigkeit beim Reiten (mit und ohne Kutsche), ist immer dem jeweiligen Gelände und Umfeld anzupassen. In Siedlungen und Städten wird stets langsam geritten. Ausnahme sind Fluchtsituationen.
  14. Verletzungen jeder Art sind auszuspielen, auch wenn diese durch einen Bug entstehen! Keine Verletzung ist zu ignorieren.
  15. Bewusstes Verletzen deines Charakters kann zum permanenten Tod durch den Support führen.
  16. Personen die eine Vollmaskierung tragen (Bandana + Kopfbedeckung) dürfen nicht an ihrer Kleidung, Stimme, Haaren oder sonstigen Merkmalen erkannt werden.
  17. Es darf anhand von Kleidung und gemutmaßt werden, um welche Gruppierung es sich bei kriminellen Aktivitäten handelt, auch wenn alle Personen vollmaskiert werden. Es darf keine Person im einzelnen identifiziert werden.
  18. Bewusstlose / Verletzte Personen dürfen zum Doc getragen werden, um dort behandelt zu werden. Der Transport von Verletzten muss realitätsnah erfolgen. Kein Sprinten etc. Personen sind schwer, haben Schmerzen etc.
  19. Adoptionen und Verwandtschaften müssen beim Support beantragt und mit einem realitätsnahem Hintergrund begründet werden.

§ 5 Streaming

  1. Streaming ist erlaubt und bedarf keiner zusätzlichen Genehmigung.
  2. Streamer erhalten keinerlei bevorzugten Support etc.
  3. Streamer dürfen sich auf keinerlei BSG / Meta einlassen.
  4. Es ist nicht erlaubt, sich Ingame aufzuhalten und gleichzeitig einen Stream zu schauen.
  5. Streamer sollten den Servernamen (fmRP) klar erkennbar im Titel führen.
  6. Supportgespräche dürfen ausdrücklich nicht gestreamt werden.

§ 6 Support

  1. Jeder Supportfall muss innerhalb von 24 Stunden via Discord dem Support gemeldet werden.
  2. Regelverstöße können nur mit eindeutigen Beweisen gemeldet werden.
  3. Eindeutige Beweise sind Videoaufnahmen, die den Kontext und das Geschehen ausreichend ausführlich zeigen und nicht geschnitten und / oder mit Musik hinterlegt sind.
  4. In Beweisvideos müssen alle Beteiligten deutlich zu verstehen sein.
  5. Das Beweisvideo muss die vollständige RP-Situation aufzeigen. Schnitte sind nicht gestattet.
  6. Verluste (Geld u.o. Wertgegenstände) durch Bugs, werden erst ab einer Grenze von 500 Dollar ersetzt. Bedingung für die Erstattung ist ein aussagekräftiges Beweisvideo. Verluste durch unser Unverschulden können nicht geltend gemacht werden.
  7. Support-Gespräche dürfen keinesfalls aufgezeichnet werden.

§ 7 Bewusstlosigkeit & Respawn

  1. Bewusstlos ist ein Charakter dann, wenn er am Boden liegt und der Timer für den Respawn beginnt.
  2. Ab Bewusstlosigkeit nimmt dein Charakter kein Wissen mehr auf. Bis zur Bewusstlosigkeit weißt du alles. Ab dann jedoch nichts mehr.
  3. Der Charakter darf sich nach der Bewusstlosigkeit nicht unmittelbar zurück zum Ort des Geschehens begeben. Es sind mindestens 30 Minuten zeitlicher Abstand zu halten.
  4. Während der Bewusstlosigkeit ist Sprechen und jede andere Interaktion untersagt.
  5. Die Respawn-Funktion darf nur genutzt werden, wenn im RP-Strang keine anderen Spieler aktiv mitwirken.
  6. Ein Respawn darf ausdrücklich niemals zur RP-Flucht missbraucht werden!
  7. Es ist nicht erlaubt Bewusstlose zu erniedrigen, indem man beispielsweise auf sie uriniert und sie so zur Schau stellt.

§ 8 Realismus & Crime RP

  1. Charaktere die in einer Schießerei, Messerstecherei etc. verletzt werden, müssen die Verletzungen ausspielen und ggf. aufgeben.
  2. Charaktere, die zu Doc kommen, dürfen anschließend nicht zurück in die RP-Situation.
  3. Der Einsatz von Schusswaffen ist das letzte Mittel in einer Auseinandersetzung und muss durch den RP-Strang begründet werden.
  4. Eine deutlich für den Gegner zu hörende Schussankündigung ist mindestens 5 Sekunden vorher Pflicht. Lenkt der Gegner bei der Schussankündigung positiv ein, darf dieser nicht unmittelbar erschossen werden.
  5. Zivilisten dürfen nicht aus Langeweile ausgeraubt / angegriffen werden.
  6. Überfälle auf Personen müssen in einem ausgewogenen Kräfteverhältnis stattfinden.
  7. Es ist nicht erlaubt, von anderen Spielern Geld per Überweisung zu fordern!
  8. Kopfgeld ist befristet für 3 Tage gültig.
  9. Wiederholtes Kopfgeld ist nach einer Frist von 7 Tagen möglich.
  10. Kopfgeld darf maximal 500 Dollar betragen.
  11. Lösegeldforderungen sind auf einem realistischen Niveau zu halten (pro Kopf max. 200 Dollar).
  12. Geiselnahmen, Banküberfälle, Shop-Raub etc. dürfen nicht unmittelbar vor oder nach Server-Neustart erfolgen. (30 Minuten Abstand)
  13. Entführungen / Geiselnahmen sind nur an für jeden öffentlich zugänglichen Orten erlaubt.
  14. Pferde und Kutschen dürfen gestohlen, jedoch nicht vollständig vom Charakter abgenommen werden.
  15. Es ist nicht erlaubt, Personen Schlüssel für ihre Häuser / Jobs abzunehmen.
  16. Geiseln sind nur an einem Ort zu halten der auch öffentlich zugänglich sein muss.
  17. Korruption ist erlaubt, kann jedoch zum permanenten Charakter-Tod führen.
  18. Banden sind ein freier Zusammenschluss von max. 12 Zivilisten (darf nicht überschritten werden), die gemeinsam kriminell agieren.
  19. Banden unterliegen bei kriminellen Aktivitäten einer Farbpflicht.
  20. Banden dürfen nicht gemeinsam mit anderen Banden agieren.
  21. Der Name der Bande muss beim Fraktionsmanagement angemeldet werden. Mitglieder der Bande sind in Listen zu pflegen.

§ 9 Blood Out

  1. Blood out bedeutet die finale Charakter-Löschung!
  2. Jeder Blood out, erfordert den Video-Nachweis vom vorherigen Blood in.
  3. Ein Blood out muss vorher beim Support beantragt werden. Die Beantragung kann nur mit Videobeweis erfolgen, in dem der vorherige Blood in dokumentiert ist.
  4. Als Antragsteller gilt generell die gesamte Fraktion! Gestellt wird der Antrag ausschließlich von der ranghöchsten Person.
  5. Jeder Blood out muss durch eine authentische Hintergrundgeschichte begründet werden, die schwerwiegend genug ist, damit ein Spieler seinen Charakter verliert.
  6. Wird ein Blood out Antrag genehmigt, hat der Antragsteller 3 Tage Zeit, diesen zu vollziehen.
  7. Ein Blood out gilt als abgeschlossen, wenn der Videobeweis innerhalb der Frist beim Support eingereicht wird.
  8. Jede Person, die einen Blood out erhalten soll, hat innerhalb der Frist ebenfalls die Möglichkeit, jede andere Person der antragstellenden Fraktion, umzubringen und damit eine Charakterlöschung zu verursachen.
  9. Die Person, die einen Blood out erhalten soll, bekommt vom Support keinerlei Information darüber.