Valheim Guide & Tipps

Valheim ist die fiktive zehnte Welt im Weltenbaum Yggdrasil der nordischen Mythologie. Du erwachst als Wikinger in dieser Welt und triffst auf die Kreaturen, die den Göttern schon immer eine Plage sind. Hilf Odin dabei, Ordnung in Valheim zu schaffen. Besiege gefährliche Feinde (Bosse) und überlebe. Vielen Herausforderungen musst du dich stellen.

Daten zu Valheim

StudioIron Gate
PublisherCoffee Stain Studios
Release02. Februar 2021 (Early Access)
SystemWindows, Linux
PlattformPC
GenreSurvival Roleplay
Thema / SettingNordische Mythologie / Wikinger
SpielmodusSingleplayer / Multiplayer / Server
SteuerungMaus + Tastatur / Controller
SprachenDeutsch, Englisch uvm.
Aktuelle VersionBeta 0.147.3 (2. März 2021)
ErhältlichSteam

Aktuelle Inhalte

Valheim Start-Tipps

Valheim bietet dir eine scheinbar unendliche Welt. Um richtig ins Spiel zu kommen, kriegst du hier ein paar Tipps für den Start. Wenn du diese Grundlagen beherzigst, steht einem Einstieg ins großartige Abenteuer von Valheim nichts, außer deine Feinde, im Wege! Mach dich auf den Weg, die mächtigen Wächter zu besiegen und die unterschiedlichen Biome zu entdecken.

1. Rohstoffe sammeln

Nachdem der Greifvogel dich fallen gelassen hat, geht dein Abenteuer los. Erstmal sammelst du alle Rohstoffe ein, die du finden kannst. In deinem Umfeld liegen Steine, Holz, Pilze, Beeren und Harze. Doch Vorsicht, erste Gräulinge wollen dir bereits an die Wäsche. Du kannst sie Boxen und ihre Mitbringsel einsammeln.

Steine, Holz und Himbeeren sammeln

2. Erste Werkzeuge und Waffen

Holz und Steine brauchst du für deine ersten Werkzeuge und Waffen. Über „Tab“ öffnest du dein Inventar. Rechtsseitig hast du dein Crafting-Menü, welches dir für den schnellen Bau von kleinen Werkzeugen dient. Bau dir zunächst Hammer, Axt und Keule. Eine Fackel solltest du bereits besitzen. Den Hammer brauchst du im nächsten Schritt.

Den ersten Hammer bauen

3. Werkstatt und Unterkunft

Für die erste Werkstatt und Unterkunft brauchst du den Hammer, sowie einiges an Holz und Steinen. Mit der Axt kannst du Bäume fällen und entsprechend schnell Holz sammeln. Hast du genug Holz für eine Werkbank, suchst du dir eine beliebige Stelle und baust diese auf. Halt dich jedoch in der Nähe von Bäumen auf, damit du die Laufwege am Anfang kurz hast.

Die erste Werkbank bauen

Du kannst dir überlegen, ob du Werkstatt, Lagerhaus und Unterkunft als getrennte Gebäude, oder als ein größeres Gebäude baust. Ich bevorzuge es getrennt, da ich dann mehr Gebäude errichte und es schon bald wie eine kleine Siedlung aussieht. Nachfolgend siehst du eine kleine Werkstatt. Ein Gebäude in dem einzig eine Werkbank steht und wo später noch zwei Kisten reingestellt werden.

Werkstatt mit Lagerfeuer

Die erste Unterkunft baue ich auf 3 x 2 Bodenplatten. In dieser befindet sich anfangs nur ein Bett. Damit das Bett nutzbar ist, muss ein Lagerfeuer in der Nähe sein. Um keine Rauchvergiftung zu bekommen, sollte das Feuer außerhalb vom Gebäude platziert werden. Hier der Blick auf meine Werkstatt mit Unterkunft. Es fehlt nur noch ein Lagerhaus. Dies jedoch ist anfangs nicht nötig, da die meisten Ressourcen sowieso direkt aus der Tasche heraus verbraucht werden.

Erste Unterkunft und Werkstatt in Valheim

4. Schütze deine Basis

Eindringlinge solltest du von deiner Basis fernhalten. Am besten baust du einen Zaun aus Palisaden. Diese kosten jedoch 4 Holz pro Element. Du musst fleißig die Axt schwingen. Dafür kannst du bei den ersten Invasionen jedoch entspannt bleiben. Und auf Erkundungstouren musst du dir ebenfalls keine Sorgen um deine Basis machen.

Zaun aus Palisaden errichten

5. Werkbank Level 2

Bau so früh wie möglich den „Hackklotz“ in die Werkstatt, damit deine Werkbank auf Level 2 aufgewertet wird. Dadurch bekommst du wichtige neue Rezepte, um bessere Waffen und Werkzeuge zu bauen. Außerdem kannst du bestehende Werkzeuge an der Werkbank mit einem Upgrade verbessern, etwa im mit deiner Steinaxt schneller Bäume zu fällen. Verbesserte Rüstung (Lederhelm, Lederhose, Leder-Brustpanzer) schützen dich im Kampf.

Mit den Werkzeugen, Waffen und der Rüstung aus der Werkbank Level 2, sowie der gesicherten Basis, kannst du nun entspannt dein Abenteuer in Valheim beginnen. Entdecke zunächst die Insel, auf der du gestartet bist. Dort solltest du auch deinen ersten Boss finden.

Viel Erfolg in Valheim!